Kundenservice

Oftz wird unter der Bezeichnung Kundenservice die Abteilung verstanden, die Kunden nach dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung betreuen. Wenn ein Kunden z.B. ein Problem mit einem gekauften Produkt hat, so kann er sich an den Kundenservice oder die Beschwerdeabteilung wenden. Kundenservice in meiner Definition ist allerdings das Umsorgen aller Interessenten und Kunden und Stammkunden. Hierbei ist es wichtig zu unterscheiden, dass Interessenten lediglich ein Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung geäußert haben, jedoch noch keinen Kauf getätigt haben.

Hier finden Sie alle Fachartikel, Blogbeiträge und Podcasts rund um das Thema "Kundenservice":

Jury-Sitzung für den Globus Award

Heute geht’s zur Jury-Sitzung für den GLOBUS Award, der von der touristik aktuell ins Leben gerufen wurde und auch  wieder in 2016 stattfindet. Ich freue mich auf die Juryabstimmung in diesen beiden Kategorien: Beste Reisebüro-Aktion Beste Reisebüro-Gestaltung... mehr lesen

Spaß mit dem Sprachdialogsystem

Was alles passieren kann, wenn man zur normalen Öffnungszeit in einer Arztpraxis anruft, um einen Termin zu vereinbaren: Das Sprachdialogsystem bietet lediglich 9(!) Auswahlmöglichkeiten. Und das wohlgemerkt, bei der einzigen nach außen kommunizierten Telefonnummer... mehr lesen

Der Kunde braucht deutliche Worte… 8-)

Da es der Kunde sich ja scheinbar nicht merken kann, dass er sich für den Fisch beim Käse anstellen soll, sind wir so freundlich ihn noch einmal mit diesem Schild darauf hinzuweisen. Damit er diese eindeutige Botschaft nun nicht wieder überliest, unterstreichen wir... mehr lesen

Nach dem Autokauf ist vor dem Autokauf

[Interview: erschienen in: GTÜ-Expert-Service 1/2011] Dr. Oliver Ratajczak, Experte für Beschwerdemanagement, erklärt, wie man mit Kunden umgeht, die nicht zufrieden sind. Und die das auch sagen. Denn Beschwerden können einem Unternehmen auch nutzen. Warum ist... mehr lesen

Kundenzufriedenheit rückt in den Fokus

[Fachartikel: erschienen in: Banken & Sparkassen, 04/2004] Der persönliche Kundenkontakt im Bankgeschäft ist aufgrund medialer Vertriebsformen im Rahmen von Multikanalansätzen oder im Direktvertrieb unwillkürlich in den Hintergrund getreten. Folge ist eine latente... mehr lesen