Sie wollen mehr Kunden...

… für Ihr Unternehmen, die Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen kaufen!

Gerne möchte ich ihnen diesen Wunsch nach mehr Kunden erfüllen!

Ich möchte ihnen dabei helfen schnell mehr Kunden für ihr Unternehmen, ihre Produkte und ihre Dienstleistungen zu gewinnen. Auf dieser Seite zeige ich Ihnen worauf es bei der Kundengewinnung ankommt, und wie auch sie schon bald von mehr Kunden profitieren können.

Dr. Oliver Ratajczak

Was versteht man eigentlich genau unter Kundengewinnung?

Wer sind diese Kunden eigentlich und warum werden Sie von jedem Unternehmen umschwärmt, bzw. sollten umschwärmt werden? Kunden sind diejenigen Personen, die ihnen und ihrem Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen abkaufen. Sie sollten auf keinen Fall mit den reinen Interessenten, die sich lediglich für ihre Produkte interessieren (und noch nicht gekauft haben) verwechselt werden. Ein Interessent wird also erst durch den Kauf eines ihrer Produkte zu einem Kunden. Wenn Sie ihre Verkaufspreise gut kalkuliert haben, so erhöhen Sie mit jedem verkauften Produkt den Umsatz ihres Unternehmens. Dieser Umsatz kann dann dazu verwendet werden, die diversen Kosten zu decken, wie z.B.:

  • Löhne ihrer Mitarbeiter
  • Abschreibung von Maschinen und Gebäuden
  • Einkauf von Rohstoffen
  • Marketingaufwände
  • Vertriebskosten
  • usw.

Wie genau wird ein Interessent zum Kunden?

Bevor Sie jemandem ihre Produkte verkaufen können, müssen potentielle Kunden erst einmal von Ihrem Angebot und ihren Produkten erfahren. Klassischerweise geschieht dies durch diverse Marketingmaßnahmen, die man in Offline- und Online-Maßnahmen unterscheidet, wie z.B.:

Offline-Maßnahmen

  • Messeauftritte
  • Zeitschriftenanzeigen
  • Werbebriefe
  • etc.

Online-Maßnahmen

  • Firmenwebseite
  • Newsletterversand
  • Webinare
  • Social-Media-Aktivitäten
  • etc.

Im Idealfall sorgen diese Marketingmaßnahmen dafür, dass potentielle Neukunden auf ihr Unternehmen und ihre Produkte und Dienstleistungen aufmerksam werden. Sobald bei einem potentiellen Neukunden erstes Interesse geweckt wurde, spricht man von Interessenten.

Im Idealfall nimmt der Interessent nun Kontakt zu ihrem Vertrieb auf, der dann den Kunden durch das Hervorheben besonderer Produkteigenschaften vom Kauf überzeugt. Klassischerweise fand diese “Umwandlung” eines Interessenten in einem Kunden dann z.B. in einer ihrer Filialen statt. Beispielsweise begeben sich viele Interessenten, die sich ein Auto kaufen möchten, in eine Filiale, um dort das Produkt (Auto) näher kennenzulernen.

Bei vielen Produkten ist es heutzutage durchaus üblich ohne Kontakt zu einem Vertriebsmitarbeiter Produkte zu kaufen. In zahlreichen Online-Shops im Internet entscheiden sich Interessenten alleine durch das ansehen von dort hinterlegten Informationen für den Kauf eines Produkts – und werden so vom Interessenten zum Kunden. Der Vertrieb kann also sowohl stationär in Filalen, Ladenlokalen und Geschäften, als auch z.B. telefonisch oder ganz ohne direkte personelle Einwirkung online im Internet erfolgen.

Benötigen Sie überhaupt mehr Kunden?

Investieren sie nur ein paar Minuten und überprüfen Sie, ob sie mindestens bei einer der folgenden Aussagen mit „Ja!“ zustimmen.
Sein Sie dabei aber bitte ganz ehrlich zu sich selbst!

Ihre Marketingmaßnahmen lenken viele Interessenten in Ihr lokales Geschäft, aber zu wenige davon kaufen dort eines Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Sie haben enorm viele Besucher auf Ihrer Webseite, aber nur ein geringer Anteil tätigt dort auch einen Kauf.

Ihre Besucher im Ladenlokal oder auf Ihrer Webseite sehen sich dort recht lange um, verlassen diesen Ort aber wieder ohne etwas gekauft zu haben.

Viele Ihrer Interessenten nehmen gerne Ihre Prospekte mit nach Hause, melden sich dann aber nicht mehr, um die beworbenen Produkte zu kaufen.

Wenn Sie nur eine der oben stehenden Fragen mit „Ja!“ beantwortet haben, dann sollten Sie sich schnellst möglich darum kümmern mehr Kunden für Ihr Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen zu gewinnen. Gerne unterstütze ich sie hierbei.

Wie können Sie dafür sorgen, dass mehr Interessenten zu Kunden werden?

Wir gehen davon aus, dass ihr Unternehmen genug Interessenten hat, sich aber nur ein kleiner Teil der Interessenten zu einem Kauf ihrer Produkte und Dienstleistungen bewegen läßt. Wenn dies nicht zutrifft, sollten Sie einen Blick auf diese Seite werfen: Ich will mehr Interessenten gewinnen

Machen Sie sich bitte klar, wieviel Aufwand Sie in die Gewinnung von Interessenten stecken. Jeder in Marketing investierte Euro dient genau dazu das Interesse Ihrer potentiellen Kunden zu gewinnen. In der Praxis gelingt es oft aber nur einen kleinen Teil der Interessenten zu Kunden zu machen. Im Internet beträgt dieser Anteil z.B. oft nur 2 bis 3 %. Dies bedeutet, dass 97 bis 98 % aller Interessenten, die Ihre Webseite besuchen diese wieder ohne einen Kauf verlassen. Wenn Sie nun bedenken, wie viel Geld Sie in Marketingmaßnahmen investieren, nur um aus wenigen Prozent der Interessenten Kunden zu machen, wir schnell klar, dass Sie sich schnell um eine Verbesserung kümmern sollten.

Welche Fragen können mir bei einer ersten Verbesserung helfen?

Je nachdem, ob ihr Vertrieb eher stationär oder im Internet stattfinden, können Ihnen die nachfolgenden Fragen bei einer ersten Optimierung helfen. Eventuell liefern Ihnen die Antworten auf diese Fragen bereits Ansätze, um schon bald viel mehr Ihrer Interessenten zu Kunden zu machen: 

Einige Fragen zur Verbesserung des stationären Vertriebs

  • Wie ist es um die Freundlichkeit Ihres Verkaufspersonals bestellt?
  • Sind alle neuen Marketingaktivitäten bei Ihrem Verkaufsteam vor Veröffentlichung bekannt?
  • Sind Ihren Vertriebsmitarbeitern alle Details Ihrer Produkte bekannt?
  • Kennen Ihre Mitarbeiter im Verkauf alle Prozesse rund um Ihre Produkte?
  • Ist Ihr Verkaufsteam für die Annahme von Beschwerden geschult?

Einige Fragen zur Verbesserung des Online-Vertriebs

  • Ist Ihre Webseite schnell für Kunden, die weder Ihr Unternehmen noch Ihre Produkte im Detail kennen, verständlich?
  • Wie kompliziert ist es eines Ihrer Produkte online zu kaufen?
  • Wann haben Sie zuletzt Ihre Webseite “mit Kundenbrille” angesehen?
  • Haben Sie einmal Besucher Ihrer Webseite bei der Navigation auf Ihren Seiten beobachtet?
  • Verfügt Ihre Webseite über eine eingebaute Suche, falls ein Interessent nicht sofort das gewünschte Produkt findet?
  • Worauf liegt der Fokus Ihrer Webseite: auf Ihren verkaufbaren Produkten und Dienstleistungen, oder auf Ihrer Fima inklusive Firmenhistorie?

Dies sind nur einige der Fragen, die man sich stellen kann, um schnell Ansatzpunkte zur Verbesserung Ihrer Kundenzahl zu gewinnen.

Sie möchten mehr Kunden für Ihre Produkte und Dienstleistungen gewinnen?

Gerne helfe ich Ihnen dabei. Einfach und unkompliziert.

Klicken Sie dazu⇩unten⇩ auf den Kundenbrille-to-go Banner oder einfach hier: Kundenbrille to go

Dr. Oliver Ratajczak

Sie haben noch Fragen?