Vor einigen Wochen kam ich abends an diesem bereits von Außen sehr einladenden Restaurant in der Nürnberger Alstatdt vorbei und war in mehrerer Hinsicht begeistert:

  • vom Ambiente
  • von der Leidenschaft der Gastgeber und
  • von der unglaublichen Kreativität der Küche.
Fisch in kaffeemaschine wird zum Genuss
Die beiden Gastgeber Philipp Schmitz und Stefan Leis empfangen die Gäste an nur sechs Tischen in einem wirklich tollen Ambiente aus maurischen Fliesen, einer offenen Küche und ganz viel Begeisterung und Leidenschaft für Ihre Tätigkeit.

Nun aber zum ungewöhnlichen Titel dieses Blogbeitrags “Was macht eigentlich der Fisch in der Kaffeemaschine?”.

Genau so ungewöhnlich, wie kreativ sind auch die Kreationen, die im Du Château die Küche verlassen.

duChateau Fjordforelle aufgebrüht

 

So findet sich z.B. auf der wöchentlich wechselnden Karte “Fjordfilet: aufgebrüht”, welches tatsächlich aus folgenden Zutaten besteht und in einer Kaffeemaschine am Tisch aufgebrüht wird:

  • Fjordforellenfilet
  • geklährter Tomaten Vanille Sud
  • Safran Mayonnaise
  • Kapuzinerkresse
  • Rosa Grapefruit

 

Das Du Château öffent derzeit ‘nur’ an 4 Tagen in der Woche, um in der restlichen Zeit die notwendige Muße zu haben, um mit neuen Lebensmitteln und Rezepten zu experimentieren.

 

Mich hat nicht nur die unglaubliche Kreativität der Küche, sondern auch – vor Allem – der wirklich tolle Service mit gelebter Kundenorientierung begeistert.

 

Mein Fazit: Im du Château in Nürnberg (Untere Schmiedgasse 5, 90403 Nünrberg) stimmt einfach alles.

 

Also… worauf warten Sie noch? Einfach anrufen, einen Tisch reservieren und sowohl kulinarisch, wie gastfreundschaftliche Exzellenz erleben.

P.S.: Nein, ich wurde für diesen Blogbeitrag nicht bestochen, sondern war einfach nur begeistert und würde mich freuen, wenn es Ihnen bald auch so geht.

 

 

Welche wirklich außergewöhnlichen Ort / Restaurants / Kundenserviceoasen kennst Du?