Erobern Sie das ❤ Ihrer Kunden!

Seit dem Jahr 2000 helfe ich Unternehmen dabei das ❤ ihrer Kunden zu erobern, um diese so zu glücklichen Stammkunden zu machen.
Dies senkt die Marketing- und Vertriebskosten und steigert gleichzeitig den Gewinn.
Das kann ich auch für Ihr Unternehmen tun

Gerne helfe ich auch Ihnen dabei die Herzen Ihrer Kunden zu erobern…

Meine Leidenschaft für “den Kunden” treibt mich seit dem Jahr 2000 dazu an die Erlebniswelt für alle Kunden besser zu machen.

Kundenorientierung heißt dabei aber nicht, dass Sie Ihren Kunden einfach immer alles recht machen müssen. Kundenorientierung nach meiner Definition bedeutet, dass Sie die Kundenprozesse Ihres Unternehmens aus Kundenperspektive so gestalten, dass Sie Ihre Kunden in einer partnerschaftlichen Kundenbeziehung mit Ihren Produkten und Dienstleistungen begeistern! Für mich ist das Idealbild einer kundenorientierten Beziehung eines Unternehmens zu seinen Kunden eine partnerschaftliche Verbindung auf Augenhöhe: Das Unternehmen verkauft Produkte und Dienstleistungen, die der Kunde haben möchte und somit kauft. Meine Kundenbeziehungsphilosophie geht aber deutlich über diesen Schritt des ersten Verkaufs hinaus und stellt die langfristige Entwicklung des Kunden zum Stammkunden in den Fokus aller unternehmerischen Bemühungen. Ich verwende im Rahmen meiner Arbeit die folgenden zwei Ansatzpunkte, um die für jedes Unternehmen so wichtige Bildung von Stammkunden zu erreichen:

  • Optimierung von Kundenprozessen:

    also das Verhindern jedes “Holperns” bei den Prozessen von Seiten des Unternehmens zum Kunden und vom Kunden zum Unternehmen. Dies erreiche ich punktuell durch 1-zu-1-BeratungenWorkshops oder als Projektleiter bei der Umsetzung gezielter Maßnahmen.

  • Verbesserung der unternehmensinternen Kommunikation und abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit:

    Dies ist ein oft unterschätzter Hebel, um das Kundenherz zu erbobern. Denn jede Verbesserung von Kundenprozessen wird nur punktuellen Nutzen bringen, wenn die unternehmensinternen Prozesse zur Kommunikation und Zusammenarbeit nicht reibungslos verlaufen. Dies erreiche ich durch Impuls-Vorträge und Keynotes bei Mitarbeiterveranstaltungen, Kommunikationskatalyse oder z.B. durch Einführung eines Social Intranets.

BLICKWINKEL KUNDE Podcast

Keine Podcastfolge mehr verpassen: